bleistiftdick

GrammatikAdjektiv
Worttrennungblei-stift-dick

Verwendungsbeispiele für ›bleistiftdick‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für die toxikologische Untersuchung ist eine etwa bleistiftdicke Haarprobe nötig.
Der Tagesspiegel, 14.06.2003
Die Würmerweibchen sind bleistiftdick und zwei Zentimeter lang, die Männchen mikroskopisch klein.
Bild, 31.07.2004
Mit bleistiftdicken Instrumenten, die durch "Schlüssellöcher" im Körper stecken, können die Chirurgen greifen, schneiden oder klammern.
Die Zeit, 20.11.2000, Nr. 47
Für seine Analysen verwendete Stephenson bleistiftdicke Proben von etwa 30 Zentimeter Länge, die in den sechziger Jahren aus dem Stamm gebohrt worden waren.
Die Welt, 13.12.2000
Im Regal lagen an die zehn Stöcke, bleistiftdicke, lineallange Baumzweige.
Müller,Herta: Der König verneigt sich und tötet, München: Carl Hanser Verlag 2003, S. 146
Zitationshilfe
„bleistiftdick“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bleistiftdick>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bleistiftanspitzer
Bleistiftanmerkung
Bleistiftabsatz
Bleistift
Bleispritze
Bleistifthalter
Bleistifthülse
Bleistiftmine
Bleistiftnotiz
Bleistiftrock