blickdicht

Grammatik Adjektiv
Worttrennung blick-dicht
Wortzerlegung Blick1-dicht
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

undurchsichtig

Typische Verbindungen zu ›blickdicht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›blickdicht‹.

Verwendungsbeispiele für ›blickdicht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwar gibt es ein Fenster zur Straße, aber das ist blickdicht verstellt und verhängt.
Süddeutsche Zeitung, 06.03.1996
Nur von hier aus, sagen manche Architekten, kann man das, was monatelang hinter blickdichten Planen geliftet wurde, nicht sehen.
Süddeutsche Zeitung, 28.06.1997
So lange sollte das Kleid - blickdicht verpackt - im Schrank hängen.
Die Zeit, 06.05.2002, Nr. 18
Das kann man nur glauben, ist doch der VIP-Bereich durch einen Holzzaun blickdicht vom Volk abgeschottet.
Der Tagesspiegel, 13.02.2000
Enttäuscht verschwinden einige aber schon bald, da unsere gesamte Ausrüstung blickdicht unter Regenschutzplanen verstaut ist.
Die Welt, 04.10.2002
Zitationshilfe
„blickdicht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/blickdicht>, abgerufen am 24.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Blickachse
Blick über den Tellerrand
Blick hinter die Kulissen
Blick
Bleuel
Blicke
blicken
Blickfang
Blickfänger
Blickfeld