blondbezopft

GrammatikAdjektiv
Worttrennungblond-be-zopft (computergeneriert)
Wortzerlegungblondbezopft

Typische Verbindungen
computergeneriert

Mädchen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›blondbezopft‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das blondbezopfte Mädchen sitzt vor einem der drei Computer in der Freizeitstätte Hirschgarten und klickt sich durch ein Galaxien-Universum-Denkspiel-Programm.
Süddeutsche Zeitung, 07.08.2000
Blondbezopfte Matronen und Männer mit breiten Bauernschädeln schlürfen schweigend ihren Muckefuck.
Die Zeit, 16.04.1993, Nr. 16
Von Eifersucht, Verrat und Untergang ist dort die Rede, von herrlich blondbezopften Weibern und drachenblutgetränkten Recken.
Die Zeit, 27.08.2001, Nr. 35
Renzi, das blondbezopfte Kindermädchen (Friderike Bellstedt), schaut aus wie die Geierwally und springt mit dem mißbrauchten Töchterchen (Julia Grimpe) wie ein Geißlein über die Wiese.
Süddeutsche Zeitung, 16.09.1994
Zitationshilfe
„blondbezopft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/blondbezopft>, abgerufen am 20.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
blondbärtig
blond gelockt
Blond
blöken
Blogosphäre
Blonde
blondgelockt
Blondhaar
blondhaarig
blondieren