blondhaarig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung blond-haa-rig
Wortzerlegung blond haarig

Thesaurus

Synonymgruppe
blondgelockt · blondgeschopft · blondschopfig  ●  blondhaarig  Hauptform
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›blondhaarig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das ist noch eleganter als der »blondhaarige Mann« auf einer anderen Seite. [Die Zeit, 03.02.2005, Nr. 06]
In Plastik verschweißt lächelte die blondhaarige Frau freundlich vom blassgrün schimmernden Kärtchen. [Süddeutsche Zeitung, 01.04.2000]
In den Bekenntnissen unseres blondhaarigen Hochstaplers kann freilich von Qual keine Rede sein. [Die Zeit, 07.10.1954, Nr. 40]
US‑Truppen fanden in den Straßen der Stadt die Leiche einer westlichen, blondhaarigen Frau. [Die Welt, 15.11.2004]
Speziell blondhaarige, blauäugige Menschen seien gegen die beißenden Formaldehydabdampfungen empfindlich, hatte ein Gutachter attestiert. [Die Zeit, 02.07.1976, Nr. 28]
Zitationshilfe
„blondhaarig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/blondhaarig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
blondgelockt
blondes Gift
blondbärtig
blondbezopft
blond gelockt
blondieren
blondlockig
bloß
bloß legen
bloß liegen