blumenübersät

GrammatikAdjektiv
Worttrennungblu-men-über-sät

Typische Verbindungen zu ›blumenübersät‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›blumenübersät‹.

Verwendungsbeispiele für ›blumenübersät‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der königliche Festzug begab sich auf dem im Winter blumenübersäten Wege zum Dom.
Klepper, Jochen: Der Vater, Gütersloh: Bertelsmann 1962 [1937], S. 15
Aus blumenübersäten Alpen steigt man direkt zu den Gletschern auf.
Süddeutsche Zeitung, 07.06.1994
Steil fallen die blumenübersäten Hänge zur See hin ab, und zwischen Wasserpflanzen schillern kleine Fische wie blank geputzte Silbermünzen.
Der Tagesspiegel, 22.06.2001
Im Gebüsch vor der Alm tirilieren die Vögel, auf der blumenübersäten Wiese zirpen Grillen.
Die Zeit, 12.07.2010, Nr. 28
Wolf Münzners traumhaftes Bühnenbild zeigt den blumenübersäten botanischen Garten Eden der Familie Humble mit Terrasse, Rasen und Apfelbaum.
Süddeutsche Zeitung, 29.04.2002
Zitationshilfe
„blumenübersät“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/blumen%C3%BCbers%C3%A4t>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Blumentopf
Blumentisch
Blumentier
Blumenteppich
Blumentapete
Blumenuhr
Blumenuntersatz
Blumenvase
Blumenverkäufer
Blumenverkäuferin