Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

blut-

Grammatik Affix
GrundformBlut
Wortbildung  mit ›blut-‹ als Erstglied: blutjung · blutlebendig · blutwenig
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

emotional drückt in Bildungen mit Adjektiven eine Verstärkung aus   sehr
Zitationshilfe
„blut-“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/blut->.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
blusig
blusenartig
blusen
blumig
blumenübersät
blutarm
blutbedeckt
blutbefleckt
blutbenetzt
blutbeschmiert