blutdrucksenkend

GrammatikAdjektiv
Worttrennungblut-druck-sen-kend
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

den (erhöhten) Blutdruck senkend

Typische Verbindungen zu ›blutdrucksenkend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›blutdrucksenkend‹.

Verwendungsbeispiele für ›blutdrucksenkend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Problem habe sich aber mit blutdrucksenkenden Mitteln leicht lösen lassen, erläutert der Arzt.
Süddeutsche Zeitung, 10.06.2003
Dabei handelt es sich beispielsweise um durchblutungsfördernde oder blutdrucksenkende Mittel.
Die Welt, 02.02.2000
Oft bekommen Patienten schon bei dieser Diagnose blutdrucksenkende Medikamente verschrieben.
Die Zeit, 21.08.2012 (online)
Der Arzt verabreicht dann blutdrucksenkende Mittel, das Kind muß unter Umständen früher auf die Welt geholt werden.
Bild, 17.02.2005
Inzwischen sind allerdings hochwirksame, blutdrucksenkende Arzneimittel auf dem Markt erschienen.
Hasler, Ulrich E.: Eubiotik, Heidelberg: Haug 1967, S. 49
Zitationshilfe
„blutdrucksenkend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/blutdrucksenkend>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Blutdruckmessung
Blutdruckmanschette
Blutdruckkontrolle
Blutdruckabfall
Blutdruck
Blutdruckwert
blutdurchtränkt
Blutdurst
blutdürstig
Blüte