boarden

GrammatikVerb
Worttrennungboar-den

Thesaurus

Synonymgruppe
(ein Fahrzeug) besteigen · an Bord gehen (Schiff, Flugzeug) · in ein Fahrzeug (ein)steigen · ↗zusteigen  ●  ↗einsteigen  Hauptform · boarden (Flugzeug, manchmal auch Schiff / Fähre)  fachspr., Jargon · ↗entern (als Gruppe)  ugs., scherzhaft, fig.

Verwendungsbeispiele für ›boarden‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jeder Teilnehmer muss mindestens acht Stunden boarden, damit das Team gewertet wird.
Süddeutsche Zeitung, 11.01.2002
Auf der Hochwurzen wird bis 22 Uhr geboardet; wenn das immer noch nicht reicht, können nur noch Schneeparties die Langeweile vertreiben.
Süddeutsche Zeitung, 15.12.1998
Wer anschließend in den verbleibenden neun Szenarien boarden möchte, muss eine Laufbahn als Profi-Skater starten.
C't, 2001, Nr. 6
Gegenüber dem weitläufigen Glaspalast, der einmal der Dutyfreeshop werden soll, boarden ihre Freundinnen gerade.
Die Welt, 11.06.2001
Zitationshilfe
„boarden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/boarden>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Board
boah
Boa

BND
Boardercross
Boarding
Boarding-House
Boarding-School
Boardinghouse