bodenlang

Worttrennungbo-den-lang
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

von einem Kleidungsstück   bis zum Boden reichend

Typische Verbindungen zu ›bodenlang‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›bodenlang‹.

Verwendungsbeispiele für ›bodenlang‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann dürfen sie sich einen schwarzen Überwurf in passender Größe leihen, standesgemäß bodenlang.
Süddeutsche Zeitung, 14.03.2000
Junge Frauen mit silberfarbenen, bodenlangen Tüchern über dem Kopf schlagen die Trommeln zu den Tänzen der Männer.
Die Zeit, 27.01.2005, Nr. 05
Die drei großen Mädchen trugen geflochtene Zöpfe zu bodenlangen Faltenröcken.
Bild, 01.02.2006
Nur das so gut wie völlig durchsichtige bodenlange Nachthemd der Frau Cuypers war goldgelb.
Rosendorfer, Herbert: Großes Solo für Anton, Zürich: Diogenes 2000 [1976], S. 129
Sie trägt bodenlange Nachthemden und macht beim Küssen das Licht aus.
Becker, Jurek: Amanda herzlos, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1993 [1992], S. 362
Zitationshilfe
„bodenlang“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bodenlang>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bodenkundler
Bodenkunde
Bodenkultur
Bodenkrume
Bodenkontrollstation
Bodenleger
bodenlos
Bodenlosigkeit
Bodenluke
Bodenmarkierung