bohlen

GrammatikAdjektiv
Worttrennungboh-len (computergeneriert)
GrundformBohle
Wortbildung mit ›bohlen‹ als Letztglied: ↗ausbohlen

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt singe ich Bohlen was vor.
Bild, 13.09.2003
Zitationshilfe
„bohlen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bohlen>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bohle
Bohemistik
Bohemist
Bohemien
Boheme
Bohlenbelag
Bohlenbrett
Bohlenbrücke
Bohlendach
Bohlentor