bonbonfarbig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungbon-bon-far-big
WortzerlegungBonbon-farbig
DWDS-Verweisartikel, 2015

Bedeutung

Synonym zu bonbonfarben

Verwendungsbeispiele für ›bonbonfarbig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwischen den hiesigen schneebedeckten Alpen und einer herrlich bonbonfarbigen Karibik hüpft die Handlung hin und her.
Süddeutsche Zeitung, 20.12.1994
Zwischen den zitronensauer blickenden Offizieren wirkte die alte Dame im schweren Make-up und ihrer bonbonfarbigen Garderobe wie ein fröhlicher Kullerpfirsich.
Der Tagesspiegel, 30.03.2002
Diese Grenzen des PC- Konzepts lassen sich weder mit bonbonfarbigen und magnesiumbeschichteten Gehäusen noch durch kräftige Preisnachlässe aufbrechen.
Süddeutsche Zeitung, 18.03.1999
Zitationshilfe
„bonbonfarbig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bonbonfarbig>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bonbonfarben
Bonbonfabrik
Bonbonbüchse
Bonbon
bonapartistisch
Bonboniere
Bonbonmacher
Bonbonmasse
Bonbonniere
Bonbonpapier