botanisch

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungbo-ta-nisch
HerkunftGriechisch
Wortbildung mit ›botanisch‹ als Erstglied: ↗Botanik · ↗botanisieren
eWDG, 1967

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von Botanik
Beispiele:
botanische Studien, Kenntnisse, Vorlesungen
eine botanische Beobachtung, Exkursion
ein botanischer Katalog
botanische Gärten besuchen
der Botanische Garten in München
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Botanik · Botaniker · botanisch
Botanik f. ‘Pflanzenkunde’. Griech. botanikós (βοτανικός) Adj. ‘die Kräuter betreffend’, aus griech. botánē (βοτάνη) ‘Weide, Futterkraut, Gras’, begegnet in der Verbindung botanikḗ (téchnē) (βοτανική τέχνη) ‘Kräuter-, Pflanzenkunde’, die zu mlat. botanica ‘Heilkräuterkunde, Wissenschaft von den Pflanzen’ führt (vgl. lat. botanicum, mlat. botanica ‘Kräuterbuch’). Wohl unter Einfluß von früher bezeugtem frz. botanique (Anfang 17. Jh.) entsteht daraus die Wissenschaftsbezeichnung Botanik (Mitte 17. Jh.) mit den Ableitungen Botaniker m. (17. Jh.), nach nlat. botanicus (17. Jh.), und botanisch Adj. (17. Jh.).

Typische Verbindungen zu ›botanisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›botanisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›botanisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das kann der Botanische Garten aus seinem Budget nicht bestreiten.
Die Welt, 24.06.2002
Unsere botanischen Gärten sind geschmückt mit den Pflanzen, die Sie eingeführt haben.
Süddeutsche Zeitung, 19.02.1996
Eine wissenschaftliche einwandfreie Gliederung ist die nach dem botanischen System.
o. A.: Ratgeber für den Feingemüsebau im Freiland, Berlin: VEB Dt. Landwirtschaftsverl 1962, S. 8
Wenn ich die Augen schließe, um mich jenes fernen Gartens zu entsinnen, meine ich, daß er sich mit Rios Botanischem Garten messen kann.
Katz, Richard: Übern Gartenhag, München u. Zürich: Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf. 1965, S. 66
Ich hatte eine sehr schöne Aussicht auf den alten Botanischen Garten.
Blos, Wilhelm: Denkwürdigkeiten eines Sozialdemokraten, Bd. 1. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1914], S. 5039
Zitationshilfe
„botanisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/botanisch>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Botaniker
Botanik
Bot
Böswilligkeit
böswillig
Botanisierbüchse
botanisieren
Botanisiertrommel
Bote
Botel