Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

boulevardisieren

GrammatikVerb
Worttrennungbou-le-var-di-sie-ren
WortzerlegungBoulevard-isieren
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

das Wichtigste (eines Artikels o. Ä.) zusammenfassen und verdeutlichen
  z. B. durch einen speziellen Druck

Verwendungsbeispiele für ›boulevardisieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seitdem wir auf 18.30 Uhr sind, hat RTL seine Informationssendungen noch stärker boulevardisiert.
Süddeutsche Zeitung, 22.12.1995
Die Themenhierarchie des ZDF ist stark boulevardisiert, und einst seriöse Leitwölfe wie der Spiegel zelebrieren Sternchen.
Die Zeit, 27.12.2004, Nr. 53
Stimmen wurden laut, den Kurfürstendamm mit Schaufenstern, Revuen und Filmtheatern zu boulevardisieren.
Der Tagesspiegel, 24.10.2003
Ein Boris Becker ist nicht auf Jenny Elvers- oder Zlatko-Niveau herunter zu boulevardisieren.
Die Welt, 15.12.2000
Zitationshilfe
„boulevardisieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/boulevardisieren>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Boulevardier
Boulevardblatt
Boulevard
Boulette
Boule
Boulevardjournalismus
Boulevardliteratur
Boulevardmagazin
Boulevardmedium
Boulevardpostille