Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

boxerisch

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung bo-xe-risch
Wortzerlegung Boxer1 -isch

Typische Verbindungen zu ›boxerisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›boxerisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›boxerisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So muß er sich ausschließlich auf seine boxerischen Qualitäten verlassen. [Die Welt, 15.10.2005]
Aber in letzter Zeit hat er sich sehr verbessert, boxerisch zugelegt. [Bild, 16.12.2005]
In seinem Bemühen zu glänzen, verlor er völlig seine boxerische Linie. [Der Tagesspiegel, 03.02.2003]
Das habe zwar geschmerzt, ihn aber nicht davon abgehalten, seine boxerische Linie beizubehalten. [Der Tagesspiegel, 08.09.2003]
Von einer boxerischen Linie war aber kaum etwas zu sehen. [Die Zeit, 15.01.2012 (online)]
Zitationshilfe
„boxerisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/boxerisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
boxen
bowlen
bovin
bourgeois
bourbonisch
boykottieren
boßeln
brabbeln
brach
brachial