braunlackiert

Alternative Schreibungbraun lackiert
GrammatikAdjektiv
Worttrennungbraun-la-ckiert ● braun la-ckiert
Rechtschreibregeln§ 36 (2.1)

Verwendungsbeispiele für ›braunlackiert‹, ›braun lackiert‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ada sitzt im Treppenhaus und starrt auf Alices und Petras braunlackierte große Wohnungstür.
Dückers, Tanja: Spielzone, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2002 [1999], S. 119
Da häuten sich die Litfaßsäulen nun mit ernsten und bunten Plakaten, und in den Schaufenstern der Modewarenhäuser erblühen Damenhüte auf braunlackierten Stengeln.
Die Zeit, 05.10.1990, Nr. 41
Sie fuhren dann eine Weile schweigend, da sah man von weitem eine braunlackierte Kalesche mit vier Pferden angaloppieren; Szajko ließ den Vater halten.
Alexander Granach, Da geht ein Mensch: Leck: btb Verlag 2007, S. 1
Zitationshilfe
„braunlackiert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/braunlackiert>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
braun gefleckt
braun gebrannt
braun gebeizt
braun
Braumeister
braun meliert
Braunalge
Braunauge
braunäugig
Braunbär