breitenwirksam

GrammatikAdjektiv
Worttrennungbrei-ten-wirk-sam
WortzerlegungBreite-wirksam

Verwendungsbeispiele für ›breitenwirksam‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Den breitenwirksamen Bruch mit der neutestamentarischen Duldsamkeit markierte aber erst die Französische Revolution.
Die Zeit, 31.10.2011, Nr. 44
Klassik ist deswegen so breitenwirksam, weil sie nur wenig stört und kaum Aggressionen erzeugt.
Die Welt, 05.01.2004
Um das zur Aufklärung und Bildung breitenwirksame Online-Angebot aufrecht zu erhalten, muss eine alternative Finanzierung gefunden werden.
Der Tagesspiegel, 01.03.2005
Inhaltliche Alternativen zur Politik der Bundesregierung hat die SPD breitenwirksam nicht angeboten.
Süddeutsche Zeitung, 27.02.1998
Der "Contergan-Schock" brachte Wohlfahrtsverbände, Elternvereinigungen und das Fernsehen zusammen in der Absicht, für die Opfer breitenwirksam finanzielle Hilfe zu mobilisieren.
o. A. [cob]: Aktion Sorgenkind. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1989]
Zitationshilfe
„breitenwirksam“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/breitenwirksam>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Breitensport
Breitenkreis
Breitengrad
Breitenförderung
Breitendimension
Breitenwirkung
Breitfilm
breitgefächert
breitgestreut
Breithacke