Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

buchbar

Grammatik Adjektiv
Worttrennung buch-bar
Wortzerlegung buchen -bar

Typische Verbindungen zu ›buchbar‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›buchbar‹.

Verwendungsbeispiele für ›buchbar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Arrangements mit vier Übernachtungen für 379 Euro pro Person sind buchbar unter 01805 / 46 44 46. [Die Welt, 22.03.2004]
Die Tour ist von März an buchbar und kostet ab 3399 Euro pro Person. [Der Tagesspiegel, 18.01.2004]
Drei Tage und zwei Nächte in der niederländischen Stadt sind dabei ab 94 Mark pro Person buchbar. [Der Tagesspiegel, 19.11.1999]
Die Kurse werden bundesweit angeboten und sind auch online buchbar. [Die Zeit, 21.08.2013, Nr. 31]
Anzeigen, die dann gleichzeitig in beiden Zeitungen geschaltet würden, seien ab sofort buchbar. [Süddeutsche Zeitung, 12.12.2002]
Zitationshilfe
„buchbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/buchbar>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
buben
bubbern
btto.
bst
brütig
buchbinderisch
buchen
buchhalterisch
buchhändlerisch
buchkünstlerisch