Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

bugsieren

Grammatik Verb · bugsiert, bugsierte, hat bugsiert
Aussprache 
Worttrennung bug-sie-ren
Wortbildung  mit ›bugsieren‹ als Erstglied: Bugsierboot · Bugsierdampfer · Bugsierer · Bugsierschlepper
 ·  mit ›bugsieren‹ als Letztglied: hinausbugsieren · hineinbugsieren
Herkunft aus gleichbedeutend boegserennl < puxarport ‘ziehen, schleppen’
eWDG

Bedeutung

Seemannssprache ein Schiff ins Schlepptau nehmen und an einen Ort befördern
Beispiele:
Schlepper bugsieren das Schiff in den Hafen, zum Passagierkai, ins offene Meer
ein havariertes Schiff ins Dock bugsieren
umgangssprachlich, übertragen jmdn., etw. mit Mühe an einen Ort befördern
Beispiele:
jmdn. aus dem Zimmer, Lokal, durch die Tür, ins Zimmer bugsieren
seinen Wagen durch Schneeverwehungen bugsieren (= geschickt hindurchlenken)
Arnold Striemel war so beschwipst, daß er … aus der Wohnung bugsiert werden mußte [ BredelSöhne262]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

bugsieren Vb. ‘ein Schiff ins Schlepptau nehmen’ (17. Jh.), bildlich ‘an einen anderen Ort verbringen’ (19. Jh.); entlehnt in den Formen buxiren, büksieren, bogsieren aus gleichbed. nl. boegseren, älter boechseerden, das unter volksetymologischem Einfluß von nicht verwandtem nl. boeg (s. Bug) aus *boesjaren enstanden ist, einer Entlehnung aus port. puxar ‘ziehen, schleppen’, das auf lat. pulsāre ‘stoßen, klopfen, fort-, vertreiben’ zurückzuführen ist (s. pulsieren).

Thesaurus

Synonymgruppe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›bugsieren‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›bugsieren‹.

Verwendungsbeispiele für ›bugsieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Während Gustav den Wagen ums Haus in die Garage bugsiert, schließt Peter die Verandatür und setzt sich in einen der tiefen Sessel. [Horster, Hans-Ulrich [d.i. Rhein, Eduard]: Ein Herz spielt falsch, Köln: Lingen 1991 [1950], S. 77]
Dabei muß die 12 Tonnen schwere Holzkonstruktion millimetergenau bugsiert werden. [Bild, 03.08.1999]
So kann er sein Auto auch in der alten Stadt durch enge Straßen bugsieren. [Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 10.03.1925]
Durch Verschieben der Möbel gelingt es uns, das Tier durch ein großes Loch in der Wand nach draußen zu bugsieren. [Die Zeit, 20.02.2008, Nr. 09]
Sie bugsiert den sterbenden Mann in die Ecke eines Sofas. [Die Zeit, 06.11.1995, Nr. 45]
Zitationshilfe
„bugsieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bugsieren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
buffonesk
budgetär
budgetieren
buddhistisch
buddeln
buh
buhen
buhlen
buhlerisch
bukolisch