bummlig

GrammatikAdjektiv
Nebenform bummelig · Adjektiv
Worttrennungbumm-lig ● bum-me-lig (computergeneriert)
Wortzerlegungbummeln-ig
Wortbildung mit ›bummlig‹ als Erstglied: ↗Bummeligkeit · ↗Bummligkeit
eWDG, 1967

Bedeutung

salopp nachlässig, saumselig
Beispiel:
er ist ein bummliger Mensch

Thesaurus

Synonymgruppe
behäbig · ↗lahm · ↗langsam · ↗schleppend · ↗schwerfällig · ↗träge  ●  bummelig  ugs. · ↗tranig  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
bummelig  ugs. · ↗herumtrödeln(d)  ugs. · ↗saumselig  geh., veraltend · ↗säumig  geh. · trödelig  ugs. · verbummelt  ugs.
Assoziationen
  • retardiert · verspätet · verzögert
  • (leicht) über der Zeit · nicht fahrplangemäß · später als vorgesehen · ↗säumig · ↗unpünktlich · verspätet · zu spät · ↗überfällig
  • (einen Termin / Zeitplan) nicht einhalten  ●  in Verzug (mit)  fachspr., juristisch
  • lax · ↗liederlich · ↗nachlässig · ↗schluderig · ↗schludrig · ↗unordentlich · ↗unsorgfältig  ●  pfuschig  ugs. · schlampert  ugs., süddt. · ↗schlampig  ugs. · schlurig  ugs., regional · wie bei Hempels unterm Sofa  ugs. · wie bei Luis Trenker im Rucksack  ugs., scherzhaft, fig.
  • Engagement vermissen lassen · nicht engagiert (sein) · sich wenig engagiert zeigen · wenig Einsatz zeigen
  • (gerade) noch rechtzeitig · im allerletzten Moment · soeben noch · unmittelbar vor Fristablauf  ●  kurz vor Toresschluss  fig. · als es beinahe schon zu spät war (... doch noch)  ugs. · auf den letzten Peng  ugs. · auf den letzten Pfiff  ugs. · eigentlich schon verpasst (haben), aber  ugs. · in letzter Minute  ugs. · in letzter Sekunde  ugs. · kurz vor knapp  ugs. · mit hängender Zunge  ugs., fig. · so grade eben noch  ugs. · so grade noch die Kurve gekriegt  ugs., fig. · um Haaresbreite doch noch geschafft  ugs. · um Haaresbreite fast noch verpasst  ugs.
  • denkfaul · ↗desinteressiert · ↗gleichgültig · ↗indifferent · ↗lustlos · ohne Elan · ↗schulterzuckend · ↗unengagiert · ↗uninteressiert  ●  ↗achselzuckend  fig. · kommste heut nicht, kommste morgen  ugs.
  • freudlos · gelangweilt · ↗lieblos · nicht mit dem Herzen dabei · nicht mit ganzem Herzen dabei · ohne Begeisterung · ohne Einsatz · ohne Engagement · ohne Freude dabei · ohne sich Mühe zu geben · ohne sich anzustrengen · ↗unengagiert  ●  ↗lustlos  Hauptform · ↗wurschtig  ugs. · ↗wurstig  ugs.
  • nachlässig (mit) · nicht gewissenhaft · nicht korrekt · ↗pflichtvergessen
  • (Zeit) vertrödeln · (es) langsam angehen lassen · (sich) Zeit lassen · ↗bummeln · die Mühlen der (Justiz/Bürokratie/...) mahlen langsam · langsam sein · ↗trödeln · ↗vertändeln · ↗zögern  ●  vor sich hin trödeln  variabel · ↗(he)rumtrödeln  ugs. · (sich) lange aufhalten mit  ugs. · ↗klüngeln  ugs., veraltend, rheinisch
  • (es) nicht eilig haben (mit) · (zeitlich) nach hinten schieben · Zeit verstreichen lassen · ↗aufschieben · ↗hinausschieben · ↗retardieren · ↗verdrängen · ↗verschieben · ↗verschleppen · ↗verzögern · ↗zurückhalten  ●  (etwas) auf Eis legen  fig. · ↗(etwas) liegen lassen  fig. · (etwas) (sehr) ruhig angehen lassen  ugs. · auf die lange Bank schieben  ugs., fig. · ↗hintanstellen  geh. · ↗prokrastinieren  fachspr. · vor sich herschieben  ugs., fig., Hauptform
  • allmählich · ↗gemach · ↗gemächlich · ↗gemütlich · ↗geruhsam · in aller Ruhe · ↗langsam · ↗ruhig · ↗seelenruhig  ●  in Ruhe  ugs. · in aller Seelenruhe  ugs.
  • es eilt nicht (mit) · keine Eile haben (Angelegenheit) · nicht eilen (Sache) · warten können  ●  Zeit haben (Angelegenheit)  Hauptform
  • antriebslos · ↗gleichgültig · ↗halbherzig · ↗lustlos · ohne Antrieb · ohne Elan · ohne Energie · ohne Interesse · ↗schwunglos · ↗träge
Zitationshilfe
„bummlig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bummlig>, abgerufen am 16.01.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bummler
bummern
Bummelzug
Bummelstreik
bummeln
Bummligkeit
Bumper
bums
bumsen
Bumserei