buntgescheckt

Alternative Schreibung bunt gescheckt
Grammatik Adjektiv
Worttrennung bunt-ge-scheckt ● bunt ge-scheckt
Rechtschreibregeln § 36 (2.1)
eWDG

Bedeutung

Synonym zu buntscheckig

Typische Verbindungen zu ›buntgescheckt‹, ›bunt gescheckt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›buntgescheckt‹.

Verwendungsbeispiele für ›buntgescheckt‹, ›bunt gescheckt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Rund 8000 buntgescheckte Besucher ließen das Ereignis zu einem Happening werden, wie es die Arena wohl noch nicht erlebt hat.
Der Tagesspiegel, 18.08.2001
Dann endlich tritt der Meister im buntgescheckten Hemd samt dem unvermeidlichen Käppi aufs Podium.
Süddeutsche Zeitung, 26.07.1996
Er sitzt hinter buntgescheckten Backsteinmauern unter einem Bild des von den Nazis ermordeten Dichters Erich Mühsam, eines Lübeckers.
Süddeutsche Zeitung, 02.06.1997
Habasch und Hawatmeh, früher die revolutionären Unruhegeister, gehören heute zu den stabilen Elementen der buntgescheckten Palästinenser-Gemeinschaft.
Der Spiegel, 01.10.1984
Zitationshilfe
„buntgescheckt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/buntgescheckt>, abgerufen am 10.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
buntgemustert
buntgemischt
buntgefleckt
buntgeflammt
buntgefiedert
Buntgeschirr
buntgestreift
buntgewebt
buntgewürfelt
Buntheit