buntgewürfelt

Alternative Schreibung bunt gewürfelt
Grammatik Adjektiv
Worttrennung bunt-ge-wür-felt ● bunt ge-wür-felt
Wortzerlegung buntgewürfelt
Rechtschreibregeln § 36 (2.1)
eWDG

Bedeutung

siehe auch buntkariert

Thesaurus

Synonymgruppe
(bunt) durcheinandergewürfelt · ↗(bunt) zusammengewürfelt · buntgewürfelt · ↗chaotisch · ↗kunterbunt · ohne Plan · ohne Struktur · ohne System · ↗planlos · ↗strukturlos · ↗unaufgeräumt · ↗unordentlich · wild durcheinander · ↗wirr  ●  ↗durcheinander  Hauptform · drunter und drüber  ugs. · kreuz und quer  ugs. · ↗schlampig  ugs., abwertend · wie Kraut und Rüben (durcheinander)  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›buntgewürfelt‹, ›bunt gewürfelt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So reihe auch ich noch einige buntgewürfelte Gesichtspunkte den bisherigen Ausführungen an.
Rosenzweig, Gerhard: Unsere Modelleisenbahn, Gütersloh: Bertelsmann Verlag 1966, S. 164
Ihre Hände ruhten in Filethandschuhen auf dem buntgewürfelten Leinen der Kaffeetafel.
Koeppen, Wolfgang: Tauben im Gras. In: ders., Drei Romane, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1972 [1951], S. 1
So konnte das buntgewürfelte Volk das aufgehende Himmelsgestirn nur ahnen, dessen Strahlen bei der Sommersonnenwende genau durch das große Tor aus Hinkelsteinen treffen.
Der Tagesspiegel, 21.06.2000
Während erst die Hälfte der Nation überhaupt bemerkt hat, daß in drei Wochen die WM beginnt, redet sich das buntgewürfelte US-Team schon ins Viertelfinale
Süddeutsche Zeitung, 26.05.1994
Zitationshilfe
„buntgewürfelt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/buntgew%C3%BCrfelt>, abgerufen am 23.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
buntgewebt
buntgestreift
Buntgeschirr
buntgescheckt
buntgemustert
Buntheit
buntkariert
Buntkeramik
Buntkupferkies
Buntmaterial