camouflieren

GrammatikVerb · camouflierte, hat camoufliert
Aussprache
Worttrennungca-mou-flie-ren · ca-mouf-lie-ren (computergeneriert)
GrundformCamouflage
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

bildungssprachlich tarnen, verbergen

Thesaurus

Synonymgruppe
camouflieren · den Blicken entziehen · ↗kaschieren · ↗maskieren · ↗tarnen · ↗verbergen · ↗verhehlen · ↗verheimlichen · ↗verstecken
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Durch einen neuen Titel camoufliert, ließ sie das alte Blatt wieder aufleben.
Der Tagesspiegel, 02.02.2002
Denn "das Bild" wird nach den Worten des niedersächsischen Forstexperten Otto "immer camoufliert".
Der Spiegel, 15.09.1986
Da werde in den kommenden Wochen "noch viel camoufliert und getäuscht".
Süddeutsche Zeitung, 20.03.2001
Da wird in den kommenden Tagen und Wochen noch viel camoufliert und getäuscht.
Die Welt, 19.03.2001
Dies könnte natürlich als eine Möglichkeit für Politiker missverstanden werden, die schlechte wirtschaftliche Performance ihrer Staaten zu camouflieren.
Die Zeit, 04.01.2010, Nr. 01
Zitationshilfe
„camouflieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/camouflieren>, abgerufen am 16.11.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Camouflage
Camorra
Camionneur
Camionnage
Camion
Camp
Campagne
Campagnebetrieb
campagnemäßig
campagnenmäßig