canceln

GrammatikVerb · cancelt, cancelte, hat gecancelt
Aussprache
Worttrennungcan-celn
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2019

Bedeutung

jmd. cancelt etw.streichen, rückgängig machen, absagen
Beispiele:
Mein Flug wurde gecancelt, ich buchte auf meine Kosten um, sah das draufgezahlte Geld aber nicht wieder. [Bild, 04.08.2018]
Als W.[…] am Samstagmittag in Hamburg wie angekündigt mit der Presse reden sollte, zog er es vor, den Termin kurzfristig ohne Begründung zu canceln. [Die Welt, 04.09.2017]
Als Batista [Fulgencio Batista, kubanischer Staatsmann] im Jahre 1939 zunächst eine exklusive Lincoln-Sonderanfertigung orderte, es sich dann aber anders überlegte und die Bestellung kurz nach Eintreffen in Havanna cancelte, stürzte er seinen Händler fast in den Ruin. [Spiegel, 04.02.2011 (online)]
Ich habe den Vertrag aufgrund der allgemeinen Sicherheitslage sofort gecancelt. [Welt am Sonntag, 10.12.2006, Nr. 50]
Wechselt der Betreiber und macht der neue sich mißliebig, kann man den Vertrag ebenfalls ohne weiteres canceln. [Berliner Zeitung, 10.07.1998]
Als Graf [deutsche Tennisspielerin] am Dienstag ihre für kommende Woche geplante Turnierrückkehr cancelte, war von ihrem in über zehn Profijahren zermürbten Körper die Rede, vom heranziehenden Karriereende[…]. [Süddeutsche Zeitung, 21.10.1994]

Thesaurus

Synonymgruppe
absagen (Termin) · ↗streichen  ●  canceln  engl. · ↗abblasen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
annullieren · ↗durchixen · ↗löschen · ↗stornieren · ↗tilgen · ungültig machen · x-förmig durchstreichen  ●  canceln  engl.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Flug

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›canceln‹.

Zitationshilfe
„canceln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/canceln>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Cancan
Canasta
Canarie
Canapé
Canaille
Canción
Cancionero
cand.
cand. med.
Candela