chancenlos

Grammatik Adjektiv · Komparativ: chancenloser · Superlativ: am chancenlosesten, Steigerung selten
Aussprache [ˈʃɔ̃sn̩ˌloːs] · [ˈʃaŋsn̩ˌloːs]
Worttrennung chan-cen-los
Wortzerlegung Chance-los
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutung

ohne Aussicht auf Erfolg, Sieg oder auf eine positive Entwicklung, Zukunft
Kollokationen:
als Adjektivattribut: ein chancenloser Außenseiter, Direktkandidat, Gegenkandidat, Listenplatz; ein chancenloses Rennen, Unterfangen
als Prädikativ: die Konkurrenz, die Opposition, ein Team, ein Torwart ist chancenlos; die Gäste, die Gastgeber sind chancenlos
mit Adverbialbestimmung: nahezu, ohnehin, völlig, ziemlich chancenlos
Beispiele:
Auf der WM‑Strecke des kommenden Februars blieben die Athleten des Deutschen Skiverbandes chancenlos im Kampf um vordere Plätze. [Die Zeit, 07.12.2014 (online)]
Sein einziger Gegenkandidat[…] galt […] schon im Vorhinein als chancenlos. [Der Standard, 08.06.2014]
Über 13 Millionen Zuschauer schalten ein, die Werbepreise explodieren, und die TV‑Konkurrenz hechelt chancenlos hinterher. [Bild am Sonntag, 07.01.2001]
Eigentlich[…] sei das Projekt bereits beim Erscheinen der ersten Ausgabe ein chancenloses Unterfangen gewesen. [Frankfurter Rundschau, 29.10.1998]
Gegen den um eine Klasse besser als am Vortag spielenden G[…] war K[…] chancenlos und verlor 1:6, 0:6. [Berliner Zeitung, 24.08.1947]
Alles richtig, aber vielleicht haben wir auch schon größere Fragen gelöst, schon chancenlosere Kämpfe gewonnen. [Der Standard, 21.10.2013] ungewöhnl.
Noch vor zwei Jahren lag die Arbeitslosenquote in Staven bei rund 60 Prozent, das triste Dorf nahe Neubrandenburg galt als einer der chancenlosesten Orte in der Ex‑DDR. [Der Spiegel, 04.09.1995, Nr. 36] ungewöhnl.

Thesaurus

Synonymgruppe
auf verlorenem Posten (stehen) · ↗aussichtslos · ↗ausweglos · chancenlos · ↗hoffnungslos · verbaut · ↗verfahren  ●  festgefahren  fig. · in einer Sackgasse  fig.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›chancenlos‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›chancenlos‹.

Zitationshilfe
„chancenlos“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/chancenlos>, abgerufen am 27.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Chancengleichheit
Chancengerechtigkeit
Chancenauswertung
Chance
Chan
chancenreich
Chancenungleichheit
Chancenverwertung
Chanelkostüm
Change