choreografieren

GrammatikVerb · choreografierte, hat choreografiert
Nebenform choreographieren · Verb · choreographierte, hat choreographiert
Worttrennungcho-reo-gra-fie-ren ● cho-reo-gra-phie-ren
WortzerlegungChoreograf-ieren
Rechtschreibregeln§ 32 (2)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

ein Ballett einstudieren, inszenieren

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ballett Bewegung Compagnie Ensemble Geste Kampfszene Kompanie Leib Musical Musik Oper Phantasie Regisseur Show Solo Sommernachtstraum Staatsballett Stuttgarter Stück Tanz Tanzstück Tänzer Tänzerin Uraufführung durchchoreografieren durchchoreographieren inszenieren komponieren perfekt tanzen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›choreographieren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich choreografiere seit 1956, und seit 55 Jahren arbeite ich am Theater.
Süddeutsche Zeitung, 02.02.2001
Außerdem finde ich es oft langweilig, zu moderner Musik etwas zu choreographieren.
Die Zeit, 06.07.1973, Nr. 28
Dazu choreographieren neun Schüler verschiedener Berliner Schulen behutsam das Geschehen.
Der Tagesspiegel, 04.04.2003
Der Hamburger Meister John Neumeier choreografierte ihm zu Ehren das Premieren-Ballett.
Bild, 10.04.2000
Nach 1815 choreographierte er eine Reihe von Balletten für Mailand, Lissabon und Marseille.
o. A.: C. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 22638
Zitationshilfe
„choreografieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/choreografieren>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Choreographie
Choreograph
choreografisch
choreografieren
Choreografie
choreographisch
Choreut
Choreutik
choreutisch
Chorfenster