chromblitzend

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung chrom-blit-zend
Wortzerlegung  Chrom blitzen -end2
Rechtschreibregeln § 36 (1.1)
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
chromblitzende Autos

Typische Verbindungen zu ›chromblitzend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›chromblitzend‹.

Verwendungsbeispiele für ›chromblitzend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vereinzelt röhrt uns einer dieser chromblitzenden Trucks in amerikanischer XXL-Übergröße entgegen.
Süddeutsche Zeitung, 21.01.1997
Was hat sich nun für Sie geändert durch den Wechsel in die neonbeleuchtete, chromblitzende West-Hektik?
Die Zeit, 15.08.1980, Nr. 34
Während er ihn in seinem chromblitzenden Kurbelbleistiftspitzer spitzte, lächelte er.
Kopetzky, Steffen: Grand Tour, Frankfurt am Main: Eichborn 2002, S. 359
Freundlich und gut angezogen im Verkaufsraum neben chromblitzenden Neuwagen zu stehen und auf gut betuchte Kunden zu warten, reicht auf keinen Fall aus.
Der Tagesspiegel, 15.10.2003
Bei schönem Wetter kommen die Motorradfahrer mit ihren chromblitzenden Maschinen angedonnert.
Bild, 13.05.2000
Zitationshilfe
„chromblitzend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/chromblitzend>, abgerufen am 25.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
chrombeschlagen
Chrombeschlag
Chrombeize
Chromatron
Chromatose
Chromeisenerz
Chromeisenstein
Chromerz
Chromgelb
chromieren