chromosomal

Worttrennungchro-mo-so-mal (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Biologie die Chromosomen betreffend

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
die Chromosomen betreffend  ●  chromosomal  fachspr.

Typische Verbindungen zu ›chromosomal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Abweichung Gen Geschlecht Störung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›chromosomal‹.

Verwendungsbeispiele für ›chromosomal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Neben die Lehre von der chromosomalen trat die der plasmatischen Vererbung.
Bargmann, Wolfgang: Neue Wissenschaft - Der Weg der Medizin seit dem 19. Jahrhundert. In: Mann, Golo u. Heuß, Alfred u. Nitschke, August (Hgg.), Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 19083
Die jetzt begonnene Untersuchung über chromosomale Veränderung bei der Leukämie ist teuer und aufwendig.
Die Zeit, 26.03.1993, Nr. 13
In Fällen wie seinem werde durch die Ärzte die chromosomale Beschaffenheit untersucht.
Süddeutsche Zeitung, 18.10.2001
Im Mittelpunkt steht dabei die häufigste chromosomale Auffälligkeit, die Trisomie 21.
Die Zeit, 28.01.2013, Nr. 04
Heute versteht man unter Positionseffekt nur die Wirkung der Verlagerung eines Locus in einen anderen chromosomalen Abschnitt.
Bresch, Carsten: Klassische und molekulare Genetik, Berlin u. a.: Springer 1965 [1964], S. 290
Zitationshilfe
„chromosomal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/chromosomal>, abgerufen am 26.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Chromosom
Chromopsie
Chromoproteide
Chromoplast
Chromophor
Chromosomenaberration
Chromosomenanomalie
Chromosomendiagnostik
Chromosomenmutation
Chromosomenreduktion