zirka

Alternative Schreibungcirca
GrammatikAdverb (nur in Verbindung mit einer Zeit-, Mengen- oder Größenangabe)
Abkürzung ca. · Adverb
Worttrennungzir-ka ● cir-ca ● ca.
HerkunftLatein
Rechtschreibregeln§ 32 (2)
eWDG, 1977

Bedeutung

ungefähr; etwa, rund
Beispiele:
er kommt in circa/zirka drei Wochen
das dauert circa/zirka eine Stunde, war vor circa/zirka einem Jahr
circa/zirka zwanzig Personen waren gekommen
die Arbeit wird circa/zirka hundert Seiten umfassen
wir mussten noch circa/zirka drei Kilometer zu Fuß gehen
er wiegt circa/zirka zwei Zentner, ist circa/zirka 1,90 Meter groß
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

zirka Adv. ‘ungefähr, etwa’, in Verbindung mit einer Zeit-, Mengen- oder Größenangabe (Abkürzung ca.), Übernahme (1. Hälfte 18. Jh., circa, auch in circa) von lat. circā ‘ringsherum, beiderseits, nahe bei, ungefähr, gegen’. Dies ist eine jüngere Bildung (analog zu anderen Ortsadverbien wie lat. īnfrā ‘unten, unterhalb’, suprā ‘oben, oberhalb’) zu lat. circum ‘ringsumher, ringsum, auf beiden Seiten’, einem adverbiellen Akkusativ von lat. circus m. ‘Kreis, Kreislinie, (runde) Rennbahn für Wagenrennen, Zirkus’, also eigentlich ‘im Kreis’.

Thesaurus

Synonymgruppe
(Betrag) plus/minus (Abweichungsbetrag/Toleranz) · Stücker (+ Zahl) · ↗annähernd · ↗annäherungsweise · ↗etwa · ↗gegen · geschätzt · ↗grob (geschätzt) · grob gesagt · in etwa · ↗rund · ↗schätzungsweise · ↗um · ↗vielleicht · zirka · ↗überschlägig (kaufm.)  ●  ca.  Abkürzung · circa  Abkürzung · ↗ungefähr  Hauptform · (so) in dem Dreh  ugs. · Pi mal Daumen  ugs. · ↗approximativ  fachspr., mathematisch · gefühlt (relativ neu)  ugs. · mehr oder weniger  ugs. · ↗näherungsweise  geh. · plus/minus (Betrag)  ugs. · so (in) etwa  ugs. · so circa  ugs. · so gegen  ugs. · so um die  ugs. · um den Dreh (rum)  ugs. · um die  ugs. · ↗wohl  geh. · über den Daumen (gepeilt)  ugs.
Assoziationen
  • Schätzung
  • im Großen und Ganzen · in etwa · könnte man sagen · mehr oder weniger · ↗sozusagen  ●  ↗irgendwie  ugs. · keine Ahnung  ugs. · oder so  ugs. · ↗praktisch  ugs. · ↗quasi  ugs. · so ungefähr  ugs., Hauptform · so(was) in der Art  ugs. · sone Art  ugs. · sowas wie  ugs.
  • (etwas) nicht (so) genau nehmen  ●  nicht alles auf die Goldwaage legen  fig. · (alle) fünf gerade sein lassen  ugs. · ↗(sich) nicht (so kleinlich) anstellen  ugs. · den lieben Gott 'en guten Mann sein lassen  ugs. · nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen  ugs. · nicht päpstlicher als der Papst sein (wollen)  ugs. · wir wollen mal nicht so sein  ugs., regional, Spruch, variabel
  • annähernd · ↗bald · ↗beinahe · etwas weniger (als) · ↗knapp · nicht ganz  ●  ↗fast  Hauptform · (wohl) an die (vor Zahlwörtern)  ugs. · ein bisschen weniger (als)  ugs. · ↗nahezu  geh. · so ziemlich  ugs.
  • schwammig · ↗ungenau · ↗unklar · ↗unpräzise · ↗unsauber · ↗unscharf · ↗vage  ●  ↗unspezifisch  fachspr. · ↗wischi-waschi  ugs.
  • Anhaltspunkt · ↗Bereich · ↗Größenordnung · grobe Schätzung · ungefähre Größe  ●  ↗Hausnummer  ugs., Hauptform, fig.

Typische Verbindungen
computergeneriert

acht ausmachen benötigen betragen dauern drei fünf kosen kosten neun sechs sieben umfassen vier zwei

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›circa‹.

Zitationshilfe
„zirka“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zirka>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Cipollino
Cipollin
Cipollata
Cinvatbrücke
Cinquecento
Circarama
Circe
Circellus
Circuittraining
Circulus vitiosus