computeranimiert

Worttrennungcom-pu-ter-ani-miert
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

durch Computeranimation erzeugt

Typische Verbindungen
computergeneriert

Figur Film Grafik Kinofilm Kurzfilm Sequenz Spielfilm Szene Trickfilm Video komplett vollständig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›computeranimiert‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Heute ist es üblich, reale Aufnahmen mit computeranimierten Elementen zusammen zu führen.
Die Welt, 30.06.2005
Das Haus Nummer zehn hingegen ist nicht computeranimiert, es ist wirklich.
Süddeutsche Zeitung, 27.09.2001
Er wird computeranimiert in den Film kopiert, wenn alles abgedreht ist.
Bild, 03.05.1999
Ganze drei Jahre dauerte die Arbeit am knapp neun Minuten langen computeranimierten Film.
Der Tagesspiegel, 16.10.2004
Vor knapp drei Jahren sorgte ganze sechs Minuten computeranimiertes Urgetier für Aufsehen.
C't, 1996, Nr. 2
Zitationshilfe
„computeranimiert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/computeranimiert>, abgerufen am 14.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Computeranimation
Computerabsturz
Computer-Nerd
Computer-Freak
Computer
Computeranlage
Computerausdruck
computerbasiert
Computerbild
Computerbildschirm