creme

Alternative Schreibungcrème
GrammatikAdjektiv · indeklinabel
HerkunftFranzösisch
Ungültige Schreibungenkreme, krem
RechtschreibregelnEinzelfälle
Wortbildung mit ›creme‹ als Erstglied: ↗cremefarben · ↗cremefarbig · ↗cremeweiß · ↗crèmefarben · ↗crèmefarbig · ↗crèmeweiß
eWDG, 1967

Bedeutung

zart gelblich, blassgelb
Beispiele:
der Farbton ist creme
der Stoff ist creme gefärbt
eine Bluse in Creme

Thesaurus

Synonymgruppe
creme · ↗cremefarben · ↗cremefarbig
Zitationshilfe
„creme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/creme>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Creek
Credo
Creas
Cream
crazy
Creme brulee
Crème de la Crème
Crème fraîche
crèmeartig
cremefarben