dünnschalig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungdünn-scha-lig (computergeneriert)
Wortzerlegungdünn-schalig
eWDG, 1967

Bedeutung

mit dünner Schale
Beispiel:
dünnschalige Kartoffeln, Früchte

Typische Verbindungen zu ›dünnschalig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›dünnschalig‹.

Verwendungsbeispiele für ›dünnschalig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Folge davon sei, daß die Eier, die sie legen, äußerst dünnschalig sind und sehr leicht zerbrechen.
Die Zeit, 21.03.1969, Nr. 12
Die Reste wurden als extrem dünnschalige Formen einer individuenreichen Muschelkrebs-Fauna identifiziert.
Die Zeit, 20.04.1984, Nr. 17
Die dickschaligen Flußmuscheln unterscheidet man leicht von den dünnschaligen Teichmuscheln.
Wiehle, Hermann u. Harm, Marie: Lebenskunde für Mittelschulen - Klasse 3, Halle u. a.: Schroedel u. a. 1941, S. 66
Nach dem 2. Weltkrieg wurden eingeschossige Wohnhäuser in Form dünnschaliger Betonhalbkugeln von M. Wagner (USA) entwickelt und damit das Prinzip luftgefüllter Gummischalung für Betonkonstruktionen eingeführt.
o. A.: Lexikon der Kunst - K. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1992], S. 25426
Mit jenen dünnschaligen pfündchen wucherflunkerte er seither nicht per pedes, aber per bentleymercedes milliomissionahrhaft durch die betongrüngraugegend.
Späth, Gerold: Commedia, Frankfurt a. M.: S. Fischer 1980 [1980], S. 71
Zitationshilfe
„dünnschalig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/d%C3%BCnnschalig>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dünnsäure
Dünnpfiff
Dünnmann
dünnmachen
dünnlippig
Dünnschiss
Dünnschliff
dünnstämmig
Dünnung
dünnwandig