da-

Grammatik Affix
Grundform da1
Wortbildung  mit ›da-‹ als Erstglied: dabehalten · dableiben · dahaben · dahocken · dalassen · daliegen · dasitzen · dastehen
eWDG

Bedeutung

siehe auch dar-
I.
Grammatik: adverbiell
1.
Grammatik: in pronominaler Funktion im allgemeinen unbetont, nur in demonstrativer Verwendung betont
a)
Grammatik: vertritt ein Nomen, mit Ausnahme von Personenbezeichnungen, oder einen Satz
Beispiel:
dabei, dadurch, dafür, dagegen, daher, dahin, dahinter, damit, danach, daneben, daran, darauf, daraus, darein, darin, darob, darüber, darum, darunter, davon, davor, dawider, dazu, dazwischen
Grammatik: trennbar
Beispiel:
daherab, daheran, daherauf, daheraus, daherein, daherüber, daherum, daherunter, dahinab, dahinauf, dahinaus, dahindurch, dahinein, dahinüber, dahinunter, dahinten, dahinterher
umgangssprachlich
Beispiel:
dadran, dadrauf, dadraus, dadrin, dadrinnen, dadrüber, dadrum, dadrunter
b)
Grammatik: vertritt selten auch Personenbezeichnungen, aber nur in räumlicher Beziehung
Beispiel:
dahinter, daneben, davor, dazwischen
2.
veraltend, gehoben wo-
Grammatik: pronominal, stets betont
Beispiel:
daher, daran, darin, davor
II.
Grammatik: konjunktional
1.
in der echten Konjunktion bedeutungsmäßig nicht mehr zu fassen
Beispiel:
damit
2.
in den im Übergang zur Konjunktion begriffenen Pronominaladverbien schimmert der pronominale Charakter noch mehr oder weniger stark durch
Beispiel:
dabei (jedoch), dafür (schließlich), dagegen (hingegen), daher (deshalb), damit (somit), danach (infolgedessen, dann), daneben (außerdem), darauf (dann, deshalb), darum (deshalb), dazu (außerdem)
III.
Grammatik: verbal
Synonym zu da¹ (I)
Beispiel:
dabehalten, dableiben, dahaben, dahocken, dalassen, daliegen, dasein, dasitzen, dastehen
Zitationshilfe
„da-“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/da->, abgerufen am 17.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
da war der Wunsch Vater des Gedankens
da sein
da sei Gott vor
da ist guter Rat teuer
da ist der Wunsch der Vater des Gedankens
DAAD
dabehalten
dabei
dabei sein
dabei sein ist alles