dabei sein

GrammatikVerb
Worttrennungda-bei sein (computergeneriert)
Wortzerlegungdabeisein3
Ungültige Schreibungdabeisein
Rechtschreibregeln§ 35
eWDG, 1967

Bedeutung

dort anwesend sein, daran teilnehmen
Beispiele:
ich bin dabei gewesen, als das Unglück geschah
morgen ist die Feier. Willst du nicht dabei sein?
seien Sie bitte bei dieser Besprechung dabei
es war sein Ehrgeiz, überall dabei gewesen zu sein
mit Leib und Seele, mit ganzer Seele dabei sein
umgangssprachlicher ist zur Post gegangen und ist nun schon mehrere Jahre dabei (= arbeitet dort schon mehrere Jahre)
wir haben das Paket abgeschickt, die Rechnung ist dabei (= liegt dort bei)
[er las wahllos] was man ihm aus der Anstaltsbibliothek brachte. Da waren viele seiner Lieblingsbücher dabei (= darunter, dazwischen) [NollHolt1,21]
Grammatik: »d.« + »zu« + Inf. gibt die Verlaufsform an
Beispiele:
er ist dabei, seinen Koffer zu packen (= er ist beim Kofferpacken)
sie war gerade dabei, einen Brief zu diktieren
dieses Unternehmen soll dabei sein, ein neues Handy zu entwickeln

Thesaurus

Synonymgruppe
dabei sein · ↗teilnehmen · unter den Teilnehmenden sein · zugegen sein  ●  (sich) blicken lassen  ugs. · (sich) sehen lassen  ugs. · ↗beehren  geh. · ↗beiwohnen  geh. · ↗da sein  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›dabei sein‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›dabeisein‹.

Zitationshilfe
„dabei sein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dabei%20sein>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dabeiliegen
dabeihaben
dabeibleiben
dabei sein
dabei
dabeisitzen
dabeistehen
dableiben
Dacapo
Dach