dafürkönnen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungda-für-kön-nen
Wortzerlegungdafürkönnen
eWDG, 1967

Bedeutung

umgangssprachlich nichts dafürkönnennicht schuld daran sein
Beispiele:
ich kann doch nichts dafür, dass du Pech gehabt hast
wer kann etwas dafür?

Verwendungsbeispiel für ›dafürkönnen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Ärgerliche ist einfach, dass ich heute so wenig dafürkann », schluchzte der Hochsprung-Star unter Tränen.
Die Zeit, 17.06.2012 (online)
Zitationshilfe
„dafürkönnen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/daf%C3%BCrk%C3%B6nnen>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dafürhalten
dafür
Daffke
dafern
DAF
dafürsprechen
dafürstehen
Dagaba
dagegen
dagegen-