Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

daher

Grammatik Pronominaladverb
Aussprache  [daːˈheːɐ̯] · [ˈdaːheːɐ̯]
Worttrennung da-her
Wortbildung  mit ›daher‹ als Letztglied: ebendaher  ·  mit ›daher‹ als Grundform: daher-
eWDG

Bedeutungen

1.
weniger nachdrücklich als »dorther«   von dort
Grammatik: räumlich
Beispiele:
bist du auf der Post gewesen? Daher komme ich gerade
sind Sie aus Sachsen? Ja, ich bin, stamme daher
er hat eine Reise nach Afrika gemacht und uns von daher diese Karte geschickt
er blickte nach Norden. Von daher zogen dicke Regenwolken heran
2.
übertragen steht dem Grund, der Folge nahe
Grammatik: räumlich
Beispiele:
sie war lange in Ungarn. Daher hat sie ihre guten Sprachkenntnisse
er hat viel Pech gehabt. Daher kommt seine Unzufriedenheit
sein Katarrh kommt daher, dass er ständig raucht
der Streit rührt daher, dass …
berlinisch, salopp, scherzhaft daher der Name Bratkartoffel! (= das ist also der Grund!)
umgangssprachlich daher weht also der Wind! (= so ist das also!)
3.
weist auf eine vorausgehende Ursache hin und bezeichnet deren Folge   deshalb, darum
Grammatik: im Übergang zur Konjunktion
Beispiele:
das Flugzeug wird seit mehreren Tagen vermisst. Man nimmt daher an, dass es über dem Meer abgestürzt ist
diese Strahlen sind von Röntgen entdeckt worden. Daher heißen sie Röntgenstrahlen
er kannte die Hinterhältigkeit seines Gegners nur zu gut und war daher vorsichtig
die bisherigen Untersuchungsergebnisse reichen nicht aus, und die Frage muss daher fürs erste unbeantwortet bleiben
er hat ein schlechtes Gewissen, daher seine Aufregung!
4.
landschaftlich hierher
Beispiele:
die Bücher gehören nicht daher, sie gehören ins Regal
das Wasser reicht mir bis daher
ich bin beim Lesen bis daher gekommen
5.
veraltend, gehoben woher
Grammatik: leitet einen Relativsatz ein
Beispiel:
Das Süßwasser … dunstete begehrlich der See zu, daher es geheimnisvoll stammte [ LeipBergung78]
Dieses Wort ist Teil des Wortschatzes für das Goethe-Zertifikat B1.

Thesaurus

Synonymgruppe
von da · von dort  ●  daher  ugs.
Synonymgruppe
aufgrund dessen · daher · darum · deshalb · deswegen  ●  aus diesem Grund  Hauptform · darob  geh., veraltet, scherzhaft · dieserhalb und desterwegen  ugs., scherzhaft · von da  ugs. · von daher  ugs. · von dem her  ugs., floskelhaft · wegen dem  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›daher‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›daher‹.

Zitationshilfe
„daher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/daher>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
daheimbleiben
daheim
dahaben
dagegenwirken
dagegenstemmen
daher-
daherab
daheran
daherauf
daheraus