dahin

GrammatikPronominaladverb
Aussprache
Worttrennungda-hin
Wortbildung mit ›dahin‹ als Letztglied: ↗ebendahin  ·  mit ›dahin‹ als Grundform: ↗dahin-
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
räumlich
weniger nachdrücklich als »dorthin«   nach dort
Beispiele:
München ist eine Weltstadt. Dahin kommen Gäste aus allen Ländern
in der Schweiz finden wichtige Verhandlungen statt. Die ganze Welt blickt dahin
er will ans Schwarze Meer fahren und möchte, dass ich ihn dahin begleite
an dieser Stelle ist schon gebohnert. Dahin darfst du nicht treten
stellen Sie den Schreibtisch nicht neben die Tür, dahin soll nämlich der Schrank
er hat uns dahin geführt, wo es die meisten Pilze gab
wenn du zum Bahnhof gehst, gehe ich auch dahin
wir wollen nach R. Wie weit ist es (bis) dahin?
[mit einer Geste zum oberen Halsrand:] diese Sache steht mir bis dahin (= ich habe diese Sache satt)
das Fahrrad steht im Schuppen. Ich habe es dahin geschoben, weil es hier im Wege stand
dahin und dorthin (= in verschiedene Richtungen)
2.
räumlich
übertragen bezeichnet die Richtung
Beispiele:
jmdn. dahin bringen, dass er mit allem einverstanden ist
es durch List dahin bringen, dass ...
dahin hat ihn seine Unvernunft gebracht!
es ist schon dahin gekommen, dass einer nicht mehr dem anderen traut
ich werde es nicht dahin kommen lassen
es gibt noch viele ungelöste Probleme. Dahin gehört zum Beispiel die Entstehung unseres Sonnensystems
seine Politik tendiert dahin, die Spannungen auszugleichen
ein dahin zielender Vorschlag
die allgemeine Ansicht, Meinung geht dahin, dass er unschuldig ist
die offizielle Begründung geht dahin, dass ...
sein Auftrag, Bestreben ging dahin, sich einen Überblick zu verschaffen
die moderne Landwirtschaft braucht große Räume. Auch in diesem Land geht die Entwicklung dahin
ein dahin gehender Befehl besagt ...
eine dahin gehende Äußerung wurde dementiert
bei Verben des Denkens, Sprechens, Wirkens oft in Verbindung mit dem Part. Präs. von »gehen«
Beispiele:
er hat das Gesetz dahin (gehend) ausgelegt, dass kein dringender Fall vorliegt
sich dahin (gehend) aussprechen, einigen
ursprünglich enthielt der Plan keine Maßnahmen für den Arbeitsschutz, erst nach einem besonderen Hinweis wurde er dahin gehend ergänzt
er hat seine Meinung dahin (gehend) formuliert, dass ...
ich habe seine Worte dahin gehend verstanden
sie kamen dahin (gehend) überein, ihre Handelsbeziehungen auszubauen
er versuchte vergeblich, dahin (gehend) zu wirken, dass ...
3.
zeitlich
bis dahinbis zu diesem Zeitpunkt
Beispiele:
die nächste Sitzung findet in vier Wochen statt. Bis dahin muss der Bericht fertig sein
bis dahin kann sich noch vieles ändern
das Aufgabengebiet, für das bis dahin drei Mitarbeiter tätig waren, wurde einer Kraft übertragen
der Vortrag beginnt erst um 15 Uhr. Wir haben noch genügend Zeit bis dahin

Thesaurus

Synonymgruppe
dahin · ↗dorthin
Synonymgruppe
dahin · dahingehend · in dem Sinne · in diesem Sinne
Assoziationen
  • in diesem Punkt · in dieser Beziehung · in dieser Hinsicht · ↗insofern · ↗insoweit · soweit es (dies) betrifft · was das anbelangt · was das angeht · was das betrifft  ●  ↗diesbezüglich  Amtsdeutsch · in dem Punkt  ugs. · in der Beziehung  ugs.
Synonymgruppe
entschwunden · ↗fort · hat sich verflüchtigt · nicht auffindbar · nicht aufzufinden · nicht zu finden · spurlos verschwunden · ↗unauffindbar · ↗verloren · verloren gegangen · vermisst (werden) · ↗verschollen · verschwunden · vom Winde verweht · von jemandem fehlt jede Spur  ●  ↗weg  Hauptform · (sich) in Luft aufgelöst haben  ugs. · abhanden gekommen  ugs. · dahin  geh. · ↗flöten  ugs. · flöten gegangen  ugs. · ↗futsch  ugs. · futschikato  ugs., scherzhaft · ↗hops  ugs. · ↗perdu  ugs., franz. · ↗sonst wo  ugs. · verschütt gegangen  ugs. · von Windows verweht  ugs., scherzhaft · wie vom Erdboden verschluckt  ugs. · wie weggeblasen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
abgelaufen · beendet · es war einmal (und ist nicht mehr) · gelaufen · ↗gewesen · ↗herum · ↗passé · vergangen · ↗vorbei · vorbei (sein) mit · ↗vorüber  ●  ↗passee  alte Schreibung bis 2017 · tot und begraben (z.B. Hoffnungen)  fig. · Essig (sein) mit  ugs. · aus (sein) mit  ugs. · aus und vorbei  ugs. · dahin  geh. · das war (ein)mal  ugs. · rum  ugs. · ↗verflossen  ugs.
Assoziationen
  • unbekannt verzogen  ●  wohnt nicht mehr hier  ugs.
  • (das ist) ewig lange her · (das ist) sehr lange her · vor ewig langer Zeit · vor langer, langer Zeit  ●  lang, lang ist's her  Spruch · vor sehr (sehr) langer Zeit  Hauptform · (das ist) schon nicht mehr wahr (so lange ist das her)  ugs., Spruch · vor Ewigkeiten  ugs. · vor einer halben Ewigkeit  ugs.
  • (etwas / jemand) ist Geschichte · (etwas) ist Vergangenheit · (etwas) kommt zu spät · (jemand) hatte seine Chance · den Zeitpunkt verpasst haben · es ist zu spät (für etwas)  ●  der Zug ist abgefahren  ugs., fig.
  • aufgebraucht · ↗leer · nicht mehr da · zu Ende gegangen  ●  ↗alle  ugs. · ↗aus  ugs. · es gibt kein (...) mehr  ugs. · es hat kein (...) mehr  ugs., süddt. · ↗gar  ugs., bair., fränk. · ist kein (...) mehr da  ugs. · nichts mehr da an  ugs. · zur Neige gegangen  geh.
  • (restlos) ausverkauft · abverkauft · geräumt (Lager) · nicht länger im Angebot · nicht mehr am Lager (kaufm.) · nicht mehr am Markt (kaufm.) · nicht mehr erhältlich · nicht mehr vorrätig · nicht mehr zu haben · ↗vergriffen (Buch) · ↗weg
  • (für immer) verloren · ↗unrettbar (dahin) · ↗unwiederbringlich
  • abgeschlossen · ↗abgetan · ↗erledigt · ↗fertig · fertig geworden · fertiggestellt · geklärt · ↗perfekt · ↗stehen · ↗vollendet · vollzogen · ↗vorüber · zu Ende gebracht  ●  in trockenen Tüchern  fig. · (die) Kuh ist vom Eis  ugs., fig. · abgefrühstückt  ugs., salopp · abgehakt  ugs. · ↗durch  ugs. · gegessen  ugs. · geschafft haben  ugs. · getan  ugs. · unter Dach und Fach (sein)  ugs., fig. · vollbracht  geh. · vom Tisch (sein)  ugs., fig. · ↗weg  ugs.
  • Das ist (längst) Geschichte. · Der Fall ist abgeschlossen. · Der Fall ist ad acta gelegt. · Die Angelegenheit ist abgeschlossen. · Die Geschichte ist (schon) lange vorbei. · Die Sache ist erledigt.  ●  Das Ding ist gelaufen.  ugs. · Der Drops ist gelutscht.  ugs. · Der Käse ist gegessen.  ugs. · Die Sache ist gegessen.  ugs. · Die Suppe ist gegessen.  ugs. · das war's (denn wohl)  ugs.
  • anno dazumal · ↗damalig · ↗dereinst · ↗ehedem · ↗ehemals · ↗einst · ↗einstmals · in (jenen) längst vergangenen Tagen · in (jener) längst vergangener Zeit · in der Vergangenheit · in der guten alten Zeit · in ferner Vergangenheit · in vergangener Zeit · ↗seinerzeit · vor langer Zeit · ↗vordem · ↗vormals · ↗weiland  ●  ↗dazumal  veraltend · ↗früher  Hauptform · ↗dermaleinst  geh., literarisch · ↗einmal  ugs. · lang, lang ist's her  ugs. · vor Zeiten  geh.
  • (Es) ist ausgestanden. · Das ist (längst) Geschichte. · Der Fall ist abgeschlossen. · Der Fall ist ad acta gelegt. · Die Angelegenheit ist abgeschlossen. · Die Geschichte ist (schon) lange vorbei. · Die Sache ist erledigt.  ●  Vorbei ist vorbei.  Redensart · Was gewesen ist, ist gewesen.  sprichwörtlich · Das Ding ist gelaufen.  ugs. · Der Drops ist gelutscht.  ugs., fig., Spruch · Der Fisch ist gegessen.  ugs., Redensart, sprichwörtlich, fig. · Der Käse ist gegessen.  ugs., fig., Spruch · Die Sache ist gegessen.  ugs., fig. · Die Suppe ist gegessen.  ugs., fig. · das war's (denn wohl)  ugs.
  • aus und vorbei · ein für alle mal vorbei · nicht wiederholbar · ↗unwiederbringlich (vergangen)  ●  war einmal und ist nicht mehr  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

aufgelaufen behelfen dümpeln dümpelnd fließen gehend geltend gleiten gültig krebsen plätschern rauschen rinnen schlingern schmelzen schnurren siechen tendieren tröpfeln unauffällig unbekannt unbescholten ungekannt ungeschlagen unvorstellbar vegetieren vergehen weitgehend zurückwollen üblich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›dahin‹.

Zitationshilfe
„dahin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dahin>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dahier
daherziehen
daherwandeln
daherüber
dahertrotten
dahin sein
dahin-
dahinab
dahinauf
dahinaus