Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

dahinfallen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung da-hin-fal-len
Wortzerlegung dahin- fallen
eWDG

Bedeutung

schweizerisch entfallen, wegfallen
Beispiel:
Der Grund, sie wieder fortzuschicken, fiel immer mehr dahin [ ZahnFrau Sixta169]

Typische Verbindungen zu ›dahinfallen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›dahinfallen‹.

Verwendungsbeispiele für ›dahinfallen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Einschränkung der persönlichen Freiheiten müsse so bald als möglich und so bald ihre Voraussetzungen dahingefallen seien, wieder aufgehoben werden. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1945]]
Mit dem Ende des nationalen Militarismus fiel alle derartige planmäßige »Wirtschaftspolitik« dahin. [Weber, Max: Die Wirtschaftsethik der Weltreligionen. In: Weber, Marianne (Hg.), Gesammelte Aufsätze zur Religionssoziologie, Bd. I, Tübingen: Mohr 1920 [1916-1919], S. 424]
Unterschied fiel mit der Union der beiden Bekenntnisse (1821) dahin. [Bornkamm, H.: Heidelberg. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1959], S. 17405]
Gelinge es nicht die französische Gruppe zu verkaufen, falle die Stillhaltevereinbarung dahin. [Süddeutsche Zeitung, 08.07.1996]
Die meisten der freiwillig eingegangenen Verpflichtungen der Industrie sind überdies auf Jahresende abgelaufen oder fallen in den nächsten Wochen und Monaten dahin. [Die Zeit, 25.02.1963, Nr. 08]
Zitationshilfe
„dahinfallen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dahinfallen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dahinfahren
dahinein
dahineilen
dahindösen
dahindämmern
dahinfliegen
dahinfließen
dahinführen
dahingeben
dahingegen