Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

dahinkriechen

Grammatik Verb
Worttrennung da-hin-krie-chen
Wortzerlegung dahin- kriechen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

sich nur langsam vorwärts bewegen

Verwendungsbeispiele für ›dahinkriechen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Dunkeln kroch es wie ein glühender Wurm träge dahin. [Der Tagesspiegel, 22.08.1998]
Wo überhaupt noch irgendwo historisch‑kritische Ausgaben gewagt werden, kriechen sie mit Hilfe von mühsam erbettelten Subventionsspritzen mühsam dahin. [Die Zeit, 12.09.1957, Nr. 37]
Noch immer kriecht die Zeit träge dahin in der Alpenrepublik. [Die Welt, 16.02.2000]
Trotzdem kriechen sie vor dem Wagen dahin, das ist nicht sehr überzeugend für einen Siegeswagen. [Der Tagesspiegel, 09.07.2002]
In der Nähe des absoluten Nullpunkts kriechen sie dagegen mit etwa fünf Zentimeter pro Minute dahin. [Der Tagesspiegel, 12.09.2003]
Zitationshilfe
„dahinkriechen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dahinkriechen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dahinjagen
dahinhaben
dahingleiten
dahingehen
dahingegen
dahinkümmern
dahinleben
dahinopfern
dahinplätschern
dahinpreschen