dahinterknien

GrammatikVerb · reflexiv
Aussprache
Worttrennungda-hin-ter-kni-en
Wortzerlegungdahinter-knien
eWDG, 1967

Bedeutung

umgangssprachlich sich in diese Sache hineinknien, sich dabei anstrengen
Beispiel:
wenn du die Prüfung bestehen willst, musst du dich tüchtig dahinterknien
Zitationshilfe
„dahinterknien“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dahinterknien>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dahinterklemmen
dahinterher
dahintergucken
dahinter-
dahinter
dahinterkommen
dahinterkucken
dahintersetzen
dahinterstecken
dahinterstehen