Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

dakapo

Alternative Schreibung dacapo
Grammatik Interjektion
Worttrennung da-ka-po ● da-ca-po
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von Dakapo

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Dacapo · Dakapo · dakapo!
Dacapo, Dakapo n. ‘Wiederholung, Wiederaufnahme’, zusammengerückt aus Da Capo (18. Jh.), Substantivierung von ital. da capo ‘von Anfang an’, Anweisung in der Musik zur Wiederholung, hervorgegangen aus der Notierung ital. da capo al fine ‘vom Anfang bis zum Schluß’; nach ital. da ‘von’, ital. capo ‘Kopf’ (aus lat. caput ‘Haupt, Kopf, Spitze, Anfang’), ital. fine ‘Ende’ (aus lat. fīnis ‘Grenze, Ende’). dakapo! Interjektion Beifallsruf ‘noch einmal!’; vgl. ital. daccapo ‘noch einmal, von vorne’.
Zitationshilfe
„dakapo“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dakapo>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dahocken
dahlen
dahinüber
dahinziehen
dahinwälzen
daktyl-
daktylieren
daktylisch
daktylo-
dal segno