Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

damastartig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung da-mast-ar-tig
Wortzerlegung Damast -artig

Verwendungsbeispiele für ›damastartig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sind ätherisch durchscheinend oder damastartig gemustert, ihr metallischer Anteil macht sie einzigartig. [Süddeutsche Zeitung, 28.10.2000]
Zitationshilfe
„damastartig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/damastartig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
damals
damalig
dalli
dalken
daliegen
damasten
damaszieren
damenhaft
damisch
damit