Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

danebengehen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung da-ne-ben-ge-hen
Wortzerlegung daneben- gehen
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich missglücken
Beispiele:
diesmal wird das Experiment bestimmt nicht danebengehen
der Schuss ist danebengegangen (= hat das Ziel verfehlt)
Manchmal ist die Flucht geglückt, manchmal danebengegangen [ SeghersSiebtes Kreuz4,174]

Thesaurus

Synonymgruppe
fehlgehen · kläglich scheitern · missglücken · misslingen · missraten · nicht zu Stande kommen · nicht zustande kommen · scheitern  ●  fehlschlagen  Hauptform · ausgehen wie das Hornberger Schießen  ugs., Redensart, scherzhaft · danebengehen  ugs. · fallieren  geh., schweiz. · floppen  ugs. · in die Binsen gehen  ugs. · in die Hose gehen  ugs. · nach hinten losgehen  ugs. · schiefgehen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
danebengehen · danebengießen · danebenschütten
Assoziationen
Synonymgruppe
(das Ziel) verfehlen · danebengehen (Schuss) · danebenzielen · den Falschen treffen (die / das Falsche treffen) · nicht treffen  ●  Knapp daneben ist auch vorbei.  scherzhaft-ironisch, sprichwörtlich · danebenschießen  auch figurativ
Assoziationen
Antonyme
  • ins Schwarze gehen (Schuss)
Synonymgruppe
(mit dem Hammer) nicht treffen · danebengehen (Schlag) · danebenschlagen  ●  danebenhauen  auch figurativ

Typische Verbindungen zu ›danebengehen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›danebengehen‹.

Verwendungsbeispiele für ›danebengehen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es hätte danebengehen können wie so oft, wenn in der Neuen Musik grundverschiedene Texte zusammengeworfen werden. [Die Zeit, 20.10.2005, Nr. 43]
Falls das wirklich die Absicht war, so ist sie gründlich danebengegangen. [Die Zeit, 22.01.1990, Nr. 04]
Wenn etwas schief gehen kann, dann geht es garantiert daneben. [Süddeutsche Zeitung, 07.08.2002]
Wenn der Lehrer das in die Hand nimmt, dann geht es irgendwann daneben. [Süddeutsche Zeitung, 04.04.2002]
Wenn ich den Wein einschenke, geht jetzt auch mal was daneben. [Der Tagesspiegel, 31.12.2004]
Zitationshilfe
„danebengehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/danebengehen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
danebenfallen
danebendenken
danebenbenehmen
daneben-
daneben
danebengelingen
danebengeraten
danebengießen
danebenglücken
danebengreifen