Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

darüberstülpen

Grammatik Verb
Worttrennung da-rü-ber-stül-pen · dar-über-stül-pen
Wortzerlegung darüber- stülpen

Verwendungsbeispiele für ›darüberstülpen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie füllten einen Eimer mit Wasser, und als der Mond sich darin spiegelte, stülpten sie rasch den Deckel darüber. [Die Welt, 02.04.2005]
Da wird heute manchem Recken der Kopf so schwer sein wie der Helm, den er darüberstülpen muß. [Die Zeit, 09.08.1996, Nr. 33]
Es war eine neue und dauerhafte jüdische Identität, die über alle anderen darübergestülpt wurde. [Die Zeit, 14.01.2013, Nr. 02]
Jeweils zwölf Stück steckt sie in eine Art Eierpappe, stülpt einen Karton darüber. [Bild, 11.08.1999]
Zünde ein Teelicht an und stülpe ein leeres Marmeladenglas darüber. [Süddeutsche Zeitung, 05.10.2001]
Zitationshilfe
„darüberstülpen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dar%C3%BCberst%C3%BClpen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
darüberstreichen
darüberstehen
darüberschichten
darübermachen
darüberliegen
darübertippen
das
das A und O
das Allerletzte sein
das Berühren der Figüren mit den Pfoten ist verboten