Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

davonfegen

Grammatik Verb
Worttrennung da-von-fe-gen
Wortzerlegung davon- fegen

Verwendungsbeispiele für ›davonfegen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er hörte den Pit Bull auf dem Beton davonfegen und zog sich mit letzter Kraft hoch. [Becker, Lars: Amigo, Berlin: Rotbuch 1991, S. 18]
Verglichen damit seien die Grünen eine Zeltmission, die ständig der Gefahr ausgesetzt ist, vom nächsten größeren Sturm davongefegt zu werden. [Die Welt, 04.03.1999]
Messer, Schere und Besen dürfen noch heute nicht gebraucht werden – sie könnten das Glück zerschneiden oder davonfegen. [Süddeutsche Zeitung, 10.10.1995]
Zitationshilfe
„davonfegen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/davonfegen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
davonfahren
davoneilen
davonbringen
davonbrausen
davonbleiben
davonfliegen
davonflitzen
davongaloppieren
davongehen
davonhasten