davonrennen

GrammatikVerb
Worttrennungda-von-ren-nen (computergeneriert)
Wortzerlegungdavon-rennen

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) fluchtartig entfernen · ↗davonlaufen · davonrennen · es (auf einmal) (sehr) eilig haben · ↗fortlaufen · ↗fortrennen · laufen gehen · ↗weglaufen  ●  ↗wegrennen  Hauptform · (die) Beine in die Hand nehmen  ugs., fig., variabel · (die) Beine untern Arm nehmen  ugs., fig., variabel · (einen) flotten Schuh machen  ugs. · Hackengas geben  ugs. · ↗davonstieben  geh. · ↗enteilen (lit.)  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Beute Bewacher Dieb Fahrer Gegner Junge Konkurrenz Orchester Panik Richtung Räuber Schar Täter Zeit aufspringen dann daraufhin einfach losreißen plötzlich reißen rennen schreien schreiend sofort springen umdrehen wegwerfen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›davonrennen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor acht Tagen rannte er auf dem Weg dorthin einfach davon.
Bild, 12.05.2004
Wenn sie da ist, renne ich schreiend vor ihr davon.
Der Tagesspiegel, 12.05.2000
Doch das junge Ding schlägt verschüchtert die Augen nieder, stottert ein paar zusammenhanglose Worte und rennt plötzlich davon.
Horster, Hans-Ulrich [d.i. Rhein, Eduard]: Ein Herz spielt falsch, Köln: Lingen 1991 [1950], S. 196
Sie hält erschrocken inne und rennt mit hochrotem Kopf davon.
Christ, Lena: Madam Bäurin. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1920], S. 4520
Zitationshilfe
„davonrennen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/davonrennen>, abgerufen am 20.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
davonreiten
davonreisen
davonrauschen
davonrasen
davonradeln
davonrollen
davonsausen
davonschicken
davonschieben
davonschießen