davonrollen

Grammatik Verb · rollt davon, rollte davon, ist/hat davongerollt
Worttrennung da-von-rol-len
Wortzerlegung davon-rollen

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. ⟨etw. rollt davon⟩ sich rollend wegbewegen, wegrollen
  2. 2. ⟨jmd., etw. rollt davon⟩ sich (auf Rädern) rollend entfernen, langsam davonfahren
  3. 3. ⟨jmd. rollt jmdn., etw. davon⟩ eine Person, Sache rollend (auf Rädern) wegbewegen
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2019

Bedeutungen

1.
etw. rollt davonsich rollend wegbewegen, wegrollen
Grammatik: mit Hilfsverb ‘ist’
Beispiele:
Der Ball rollt davon [Überschrift] [Süddeutsche Zeitung, 22.08.2016]
Damit die Kugel nicht davonrollt, steht sie auf einem ebenfalls aus Seife bestehenden Ring. [Spiegel, 08.12.2010 (online)]
Ähnliches war ihr schon vor sechs Jahren bei den Olympischen Spielen in Sydney passiert, als ihr der Reifen weit davonrollte und die Goldmedaille damit verlorenging. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 25.09.2006]
Dazu gibt es das passende Uhrmacherwerkzeug in Form eines Blocks zum Einspannen, mit Inbus‑Schraubendrehern und mit genügend Schräubchen, weil die so leicht davonrollen. [Neue Zürcher Zeitung, 18.01.2004]
2.
jmd., etw. rollt davonsich (auf Rädern) rollend entfernen, langsam davonfahren
Grammatik: mit Hilfsverb ‘ist’
Beispiele:
Er streckt einen Daumen in die Höhe, springt auf sein Skateboard und rollt davon. [Welt am Sonntag, 14.01.2018, Nr. 2]
Der letzte Panzer war kaum davongerollt, da kamen die Baumaschinen. [Süddeutsche Zeitung, 08.06.2016]
Wenn der Koffer, mit einem geheimnisvollen Buchstabenkürzel versehen, auf dem Gepäckband davonrollt, schaut ihm sein Besitzer so gerührt hinterher, als wär’s ein naher Verwandter, der in den Operationssaal geschoben wird. [Welt am Sonntag, 14.07.2013, Nr. 28]
Doch der 56‑Jährige bemerkte nicht, dass sein eigenes Gefährt hinter ihm davonrollte. [Bild, 20.06.2011]
3.
jmd. rollt jmdn., etw. davoneine Person, Sache rollend (auf Rädern) wegbewegenQuelle: DWDS, 2019
Grammatik: mit Hilfsverb ‘hat’
Beispiele:
Der Stuhl, dessen Lehne nur aus einem Holzblock besteht, hat Räder. Am Abend wird er davongerollt. Auch die Berge schwarzer Haare kehren die Friseure weg. [Welt am Sonntag, 17.09.2017, Nr. 38]
Sobald er [ein Dungkäfer] eine solche Nahrungsquelle aufgespürt hat, formt er eine Portion zu einer Kugel, die er dann eilends davonrollt. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.07.2003]
Allerdings hat auch der Vater ausgesagt, er habe an Entwarnung geglaubt, als Anna mit einer Infusion im Arm davongerollt wurde. [Süddeutsche Zeitung, 28.07.1997]

Typische Verbindungen zu ›davonrollen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›davonrollen‹.

Zitationshilfe
„davonrollen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/davonrollen>, abgerufen am 24.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
davonrennen
davonreiten
davonreisen
davonrauschen
davonrasen
davonsausen
davonschicken
davonschieben
davonschießen
davonschleichen