davonschießen

Worttrennungda-von-schie-ßen (computergeneriert)
Wortzerlegungdavon-schießen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

sich mit höchster Geschwindigkeit wegbewegen, entfernen

Typische Verbindungen
computergeneriert

schießen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›davonschießen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Kanu schießt davon, und Tim kriecht tropfnaß an Land.
Süddeutsche Zeitung, 31.12.1998
Als der Motor aufheulte und der Wagen davonschoß, feuerte 007.
Die Zeit, 11.11.1966, Nr. 46
Der Raubvogel fing sich hart über unseren Köpfen noch auf und schoß in die Lüfte davon.
Thelen, Albert Vigoleis: Die Insel des zweiten Gesichts, Düsseldorf: Claassen 1981 [1953], S. 339
Da zückt Ali K. seine Waffe, schießt - und rast davon.
Bild, 28.12.2002
Um 65 Prozent ist das Daimler-Papier seit dem Tief Ende September davongeschossen.
Der Tagesspiegel, 30.11.2001
Zitationshilfe
„davonschießen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/davonschießen>, abgerufen am 21.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
davonschieben
davonschicken
davonsausen
davonrollen
davonrennen
davonschleichen
davonschleppen
davonschlüpfen
davonschlürfen
davonschreiten