Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

davonschreiten

Grammatik Verb
Worttrennung da-von-schrei-ten
Wortzerlegung davon- schreiten
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

gehoben sich mit gemessenen Schritten entfernen

Verwendungsbeispiele für ›davonschreiten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von hoch oben sieht man die beiden Hand in Hand davonschreiten in ein neues, glückliches und gesundes Leben. [Die Zeit, 21.08.1964, Nr. 34]
Gleich darauf schreitet sie mit weitausholenden, männlich klappenden Schritten davon. [Horster, Hans-Ulrich [d.i. Rhein, Eduard]: Ein Herz spielt falsch, Köln: Lingen 1991 [1950], S. 471]
Die reale Vernetzung in Wirtschaft, Politik und Kultur schreitet weitaus schneller voran als sich das öffentlich verfügbare Wissen davon vermehrt. [Süddeutsche Zeitung, 04.03.2000]
Und während sie davonschreitet, stimmt Wolfram das Lied an den Abendstern an. [Schuhmann, Otto: Meyers Opernbuch, Leipzig: Bibliograph. Inst. 1938 [1935], S. 192]
Am Ende dann schreitet Arroyos Werk auf hohen Kothurnen ins erhabene Gelände der Antike davon. [Die Zeit, 17.02.1986, Nr. 07]
Zitationshilfe
„davonschreiten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/davonschreiten>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
davonschlürfen
davonschlüpfen
davonschlurfen
davonschleppen
davonschleichen
davonschwimmen
davonschwirren
davonsegeln
davonsprengen
davonspringen