dazubekommen

GrammatikVerb · bekommt dazu, bekam dazu, hat dazubekommen
Worttrennungda-zu-be-kom-men
Wortzerlegungdazu-bekommen
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutung

jmd., etw. bekommt jmdn., etw. (zu jmdm., etw.) dazuzusätzlich, zu jmdm., etw. Vorhandenem bekommen
Beispiele:
Mit dem Medienkunststipendium der Kirch-Stiftung können etwa Studenten der Hochschule für Fernsehen und Film in München ein Jahr mietfrei wohnen – und bekommen sogar ein Atelier zum Wohnraum dazu. [Die Welt, 25.08.2018]
Wer Geld für die Ausbildung der Kinder spart oder sich selbst weiterbildet, soll vom Staat etwas dazubekommen. [Die Zeit, 23.09.2017 (online)]
Sie zahlen etwa 40 Euro Grundgebühr […], bekommen dazu […] [ein Smartphone] für weniger als 100 Euro dazu. [Bild, 13.12.2017]
»Wir haben jetzt insgesamt sechs Spieler dazubekommen und unseren Kader dadurch verbessert«, sagte Wolfsburgs Trainer Steve McClaren. [Die Zeit, 31.01.2011 (online)]
2004 kann jeder für sich 76 Euro und für jedes seiner Kinder 92 Euro vom Staat zu seiner Riester-Rente dazubekommen. [Der Tagesspiegel, 07.06.2004]

Typische Verbindungen zu ›dazubekommen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›dazubekommen‹.

Zitationshilfe
„dazubekommen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dazubekommen>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dazu-
dazu
Dazit
Daytrading
Daytrader
dazufügen
dazugeben
dazugehören
dazugehörig
dazugesellen