dazukönnen
GrammatikVerb
Worttrennungda-zu-kön-nen (computergeneriert)
Wortzerlegungdazu-können
eWDG, 1967

Bedeutung

nichts dazukönnen landschaftlich, umgangssprachlich nicht daran schuld sein, nichts dafürkönnen
Beispiel:
Du kannst nichts dazu [SeghersErster Schritt80]
Zitationshilfe
„dazukönnen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dazukönnen>, abgerufen am 19.09.2017.

Weitere Informationen …